Christoph Conen bricht den Bahnrekord!

2011 stellte Michael Buddelmeyer mit 32:40 sec. den Bahnrekord auf und setzte die Marke hoch an.  Im dritten Anlauf gelang es Christoph Conen mit einem nahezu perfekten Lauf diesen Rekord einzustellen. Mit unglaublichen 32:13 sec. ging er über die Ziellinie. Insgesamt konnte Conen mit sich komplett zufrieden sein, Trainings Schnellster, alle Vorläufe gewonnen, Finale und Superfinale und als Krönung Bahnrekord, mehr geht nicht.

img_9415

Weiteres Highlight des Tages war der interne Vergleich zwischen den Auto- und Motocrossern des Vereins. Für die je 4 Fahrer galt es bei einem Staffellfahren aus voller Fahrt in einem abgesteckten Bereich zu stoppen, bevor der nächste Fahrer los fahren durfte. Der Vergleich ging knapp zu Gunsten der Motocrosser aus.

En Vergleich, bei dem es nur Sieger gaab
Ein Vergleich, bei dem es nur Sieger gab

MSC Mölln e.V. Ortsclub im ADAC