Crossfinals in Hartenholm

Unterstützt unsere Möllner Fahrer in Hartenholm bei den Crossfinals im Rahmen des Werner Rennens, Karten gibt es aktuell für 40,-€! Hier der Link: http://www.crossfinals.de/event-facts/tickets.htm Feuert unsere Fahrer kräftig an, aber seid schnell, es gibt nur 4.000 Karten zu dem Kurs!

07.07.2018 Classic Cross und internes Rennen

Der MSC Mölln rief zum Classik Cross in den Klassen Klassik, Twin Shock und Evo. Zusätzlich waren die Mitglieder dazu aufgerufen im internen Vergleich in allen Motocross Klassen gegeneinander anzutreten. Es sollte ein Renntag bei schönstem Wetter werden. Bereits am Freitag Abend hatten die Mitglieder das MSC Mölln begonnen die Strecke zu wässern. Da es schon seit Wochen keinen richtigen Regen mehr gegeben hatte, war die Strecke knochen trocken und so wurde auch der letzte Tropfen Wasser aus dem großen Reservoir auf die Strecke gebracht. Am nächsten Morgen grachte Kai Hüttmann noch einmal Wasser, das gleich auf der Strecke verteilt wurde. Da es aber nicht nur Sonnig, sondern auch noch windig war, trocknete die Strecke schnell wieder ab, so dass es an einigen Stellen extrem staubig wurde. Den Fahrern machte es aber nichts aus, in jeder Klasse wurde um Positionen gekämpft. Für die Fahrer der Classik Klassen gab es Punkte für die German Classic Cross Meisterschaft zu holen, die Teilnehmer nahmen hierfür zum Teil sehr weite Anfahrten in Kauf, das Fazit lautete einhellg: In Mölln macht es immer Spaß an einer Veranstaltung teil zu nehmen. Auch die Fahrer des MSC Mölln kamen voll auf ihre Kosten. Einige der startenden waren zuvor noch nie ein Rennen gefahren und waren begeistert davon einmal die Möglichkeit zu haben mit mehreren Fahrern aus dem Startgatter zu starten und sich mit anderen zu messen. Einige Fahrer haben jetzt vielleicht einmal den Mut sich in einer der regionalen Meisterschaften mit fremden zu messen. Andere Fahrer hingegen stellten ernüchtert fest, dass Rennen einfach nichts für sie sind. Hier hatten wirklich alle Fahrer ihren Spaß, keiner der Möllner ging ohne einen Preis nach Hause. Zum Abschluß geb es dann noch ein reichhaltiges Buffet mit Grillwürstchen, Burgunderbraten und vielen leckeren Salaten, sowie tollen Nachtischen, die einge der fleißigen Köchinnen und Köche gezaubert hatten. Auch bei dieser Veranstaltung haben sich so einige ein Bein ausgerissen, um sie möglich zu machen. Im Vorfeld wurde die Strecke bestens präpariert, die Toiletten gereinigt und es wurden die Salate und andere Leckereien vorbereitet. Am Veranstaltungstag gab es Mitglieder, die sich wirklich den ganzen Tag auf die Streckenposten gestellt haben, um eine sichere Veranstaltung zu gewährleisten, den ganzen Tag war das Clubheim besetzt, es wurden Brötchen geschmiert, Crêpes gebacken, Würstchen gebraten, Burgunderbraten zubereitet, die Strecke gewässert, das Rennbüro besetzt, die Technische Abnahme durchgeführt, die Rennleitung übernommen, der Vorstart besetzt, Runden gezählt, Start-Tafeln hoch gehalten, die Zielflagge geschwenkt und und und – VIELEN DANK euch allen, die ihr eben nicht gefahren seid und eure Zeit geopfert habt.

Ferienfreizeit Schwedt noch Plätze frei!

Wie schon in den letzten zwei Jahren wollen wir in den Ferien wieder nach Schwedt fahren. Neben einer tollen Strecke erwartet uns Eddy, der immer für einen Spaß zu haben ist, feste Duschen, die Möglichkeit eines der Zimmer des MC Schwedt zu mieten und natürlich gemütliches Beisammensein.
Die Freizeit findet vom 15. – 22.07. statt. Anmelden könnt Ihr euch bei Dirk über info@msc-moelln.de 

ADAC Team Bekleidung

…ist eingetroffen und kann im Vereinsheim in Mölln gegen Bezahlung abgeholt werden!

ADAC MX Masters 2018

…sind vorbei. Es war eine tolle Veranstaltung, für die wir uns bei den Fahrern, den Zuschauern und besonders bei unseren Helfern bedanken möchten. Aktive und nicht (mehr) aktive Mitglieder und deren Ehefrauen bzw. Eltern und Geschwister haben diese Veranstaltung möglich gemacht. Ob im Naschistand, beim Würstchen drehen, Bier verkaufen, Strecke wässern, Strecke herrichten, Strecken sichern oder oder oder – ihr habt alle einen tollen Job gemacht – DANKE!

Motorsport im Verein, statt illegalem Verhalten!

§ 30 StVO geändert

Das Sonntagsfahrverbot wurde geändert, siehe § 30 Abs. 3 StVO.  Das kann für Motorsportler wichtig sein.
LKW über 7.5 t und LKW mit Anhänger (Zulassung als LKW unabhängig vom Gewicht – z.B. bei Transporter, Pickup etc.) dürfen am Sonntag fahren, wenn die Fahrt nicht „entgeltlich oder geschäftsmäßig“ erfolgt.
Klartext : Ein Motorrad/Crossbuggy auf einem Anhänger hinter seinem Transporter mit LKW-Zulassung kann transportiert werden, ebenso kann ein Wohnanhänger hinter dem Transporter/Pickup gezogen werden, wenn man zu seinem Hobby unterwegs ist.
Ist gültig seit 10/2017, kann man googeln unter : “Sonntagsfahrverbot de jure“, sollte man sich ausdrucken und mitführen – wenn eine Kontrolle erfolgt, einfach aushändigen, höflich bleiben – niemand kann alles wissen.

ADAC Team Bekleidung

Die allgemein beliebte ADAC Team Bekleidung können wir 2018 wieder bekommen. Erhältlich sind Polo-Shirt, Sweat-Hoodie Jacke und Jacke:
1x Polo-Shirt Modell 800 der Fa. Hakro, schwarz, 100 % Baumwolle mit Stick im Nacken und auf Brust (nicht Herzseite) „ADAC Team Hansa“,Einzelpreis: 26,00 €
1x Pocket Sweater Modell 457 der Fa. Hakro, schwarz, 100 % Baumwolle, mit Stick im Nacken und auf Brust (nicht Herzseite) „ADAC Team Hansa“, Einzelpreis: 36,00 €
1x Jacke Modell JN 1010 der Fa. James Nicholson, schwarz, 100 % Nylon, Futter 100 % Polyes-ter, mit Stick im Nacken und auf Brust (nicht Herzseite) „ADAC Team Hansa“, Einzelpreis: 58,00 €
Das Vereinslogo spendiert der MSC. Bestellungen sind über info@msc-moelln.de möglich. Bitte beachtet, dass wir und auch der ADAC sammeln, es dauert also ein wenig, bis die Bestellten Kleidungsstücke da sind.

RETTET UNSEREN HANOMAG !

Die vergangene Jahre haben wir unseren Hano M580 intensiv genutzt und er hat viele Kubikmeter Boden auf unserer schönen Strecke bewegt.
Trotz liebevollem Zuspruch  unserer Radladerfahrer Hannomark (Mark Herzog) und Chico Nico (Nico Franke), will er jetzt einfach eine Auszeit nehmen. Ja, eine Generalüberholung ist zwingend notwendig! Leider kostet das etwas mehr, als geplant. Damit wir aber auch weiterhin mit unserem Hanomag für beste Streckenbedingungen sorgen können, bitten wir um Eure Unterstützung .
 
Deswegen brauchen wir jede Hilfe und finanzielle Unterstützung, die wir bekommen können!
 
Damit die Retter zu erkennen sind erhält jeder Unterstützer, Spender und Helfer eine Gedenkplakette die an dem Radlader angebracht wird.
 
Großspender können mit uns auch über eine Werbelackierung sprechen.
 
Bankverbindung:  DE90 2305 2750 1000 1617 01
Spenden darf jeder, egal, ob Mitglied oder nicht!

 Unser Grambeker Heidering

Grambeker Heidering 2017

 

Fahrerlager Regeln

Verstöße gegen die Fahrerlager Regeln werden geahndet. Bitte weist auch Eure Kinder darauf hin. Der Verstoß führt zum Trainingsverbot.

Fahrerlagerregeln

Neue Regeln auch auf der Kinderstrecke:

Kinderstrecke

 

MSC Mölln e.V. Ortsclub im ADAC